Zur mobilen Ansicht wechseln »

Ranking Google könnte bald mehr wert sein als Apple.

Auch wenn sie sich im Unternehmenswert gleichen, Apple verdient nach wie vor deutlich mehr als Google-Mutterkonzern Alphabet
Auch wenn sie sich im Unternehmenswert gleichen, Apple verdient nach wie vor deutlich mehr als Google-Mutterkonzern Alphabet - Foto: REUTERS/DADO RUVIC
Google könnte schon bald Apple an der Börse überholen. Im Tagesverlauf knackte man bereits die Marke von 500 Milliarden US-Dollar, Apple ist 534 Milliarden Dollar wert.

Googles Mutterkonzern Alphabet könnte schon bald Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ablösen. Der US-Konzern war im Tagesverlauf am Freitag zeitweise rund 500 Milliarden US-Dollar wert. Zum Handelsschluss wurde die Aktie für 745,46 US-Dollar pro Anteil gehandelt, was einem Unternehmenswert von 492,81 Milliarden US-Dollar entspricht. Apple ist derzeit rund 534 Milliarden US-Dollar wert. Beide Technologie-Konzerne werden an der New Yorker Börse NASDAQ gehandelt.

Apple erzielt deutlich mehr Gewinn

Auch wenn man sich an der Börse ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert, die Zahlen zeigen ein anderes Bild. Apple konnte im dritten Quartal 2015 rund 51 Milliarden US-Dollar erwirtschaften, Google kam im gleichen Zeitraum lediglich auf 17,7 Milliarden US-Dollar.

Auch der Gewinn fällt in einem ähnlichen Verhältnis aus: Während Apple ein Nettoeinkommen von 11,1 Milliarden US-Dollar vorweisen kann, verdiente der Rivale lediglich 3,9 Milliarden US-Dollar. Analysten bezweifeln jedoch, dass Apple seinen Höhenflug der letzten Jahre weiter fortsetzen kann, weswegen der US-Konzern trotz guter Geschäftszahlen 2015 mehr als 200 Milliarden US-Dollar an Wert verloren hat.

(futurezone) Erstellt am 23.01.2016, 16:04

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!