Zur mobilen Ansicht wechseln »

Bonuszahlungen Millionen-Boni für Nokia- und Yahoo-CEO.

Foto: dapd(c) AP
Trotz angespannter finanzieller Situation erhalten Marissa Mayer, Yahoo-CEO, sowie Stephen Elop von Nokia Bonuszahlungen in Millionenhöhe. Doch das Bild trügt - während Mayer wegen guter Leistungen 1,12 Millionen US-Dollar erhielt, gingen Elops Zusatzeinkünfte um 50 Prozent zurück.

Nachdem die ehemalige Google-Mitarbeiterin Marissa Mayer das Ruder bei Yahoo übernommen hat, scheint der Trend für den Internetkonzern stetig nach oben zu zeigen, die Aktie konnte um rund 50 Prozent zulegen. Das drückt auch der Bonus aus, der Mayer für das vergangene Jahr gewährt wurde. 1,12 Millionen US-Dollar erhielt die 37-jährige an Bonuszahlungen.

Das Jahresgehalt von Mayer liegt bei einer Million US-Dollar, ihr Basis-Einkommen kann sie jedoch über derartige Bonuszahlungen um bis zu zwei Millionen US-Dollar pro Jahr aufbessern. Des weiteren hat sie bei ihrem Wechsel von Google zu Yahoo rund 56 Millionen US-Dollar in Aktien und Optionen erhalten, davon 14 Millionen US-Dollar um den Einkommensverlust auszugleichen.

Sparkurs bei Nokia
Doch während Yahoo sich wieder fangen konnte, trudelt Handy-Hersteller Nokia immer noch. Nokia-Chef Stephen Elop bekommt die Schwierigkeiten des Konzerns deutlich bei seinem Gehalt zu spüren. Der 2010 von Microsoft angeheuerte Manager verdiente im vergangenen Jahr mit 4,33 Millionen Euro nur gut halb so viel wie 2011, wie am Donnerstag aus einer Mitteilung des Konzerns an die US-Börsenaufsicht hervorging.

Sein Grundgehalt erhöhte sich um rund fünf Prozent auf 1,08 Millionen Euro. Allerdings gingen Aktienoptionen zurück und Elop erhielt keinen Bonus. Der Nokia-Aktienkurs fiel im vergangenen Jahr um 22 Prozent. Der ehemalige Branchenprimus verlor vor allem bei Smartphones weiter Marktanteile an Samsung und Apple. Wegen des teuren Konzernumbaus strich Nokia Ende Januar den Aktionären die Dividende.

(futurezone,rts) Erstellt am 07.03.2013, 20:15

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!