Zur mobilen Ansicht wechseln »

Gewinn Rekordergebnis für SAP.

Die Erwartungen wurden mit einem Umsatzplus von 14 Prozent weit übertroffen

Europas größter Softwarehersteller SAP glänzt mit Rekordergebnissen. Der Gesamtumsatz des Walldorfer Konzerns kletterte im vergangenen Jahr um 14 Prozent auf 14,23 Milliarden Euro (2010: 12,46 Mrd. Euro), wie aus den am Freitag überraschend vorgelegten Eckdaten für 2011 hervorgeht. „Mit zweistelligem Wachstum hat die SAP den Wettbewerb übertroffen und erhebliche Marktanteile gewonnen“, heißt es in der Mitteilung, die den Börsenkurs der SAP AG augenblicklich beflügelte.

Geringere Strafzahlungen geben Grund zur Freude
Das Betriebsergebnis schoss sogar um satte 88 Prozent auf 4,88 Milliarden Euro nach oben (2010: 2,59 Mrd. Euro). Die Entwicklung ist maßgeblich beeinflusst von aufgelösten Rückstellen im Rechtsstreit gegen den Erzrivalen Oracle. Nach der drastischen Reduzierung der Schadenersatzzahlung an den Konkurrenten hatte SAP die geparkten Millionensummen für dieses juristische Risiko verringern dürfen. Das spülte für die Jahresbilanz einen wahren Geldsegen in die Kasse. Eigentlich wollte SAP die neuen Zahlen erst am 25. Januar vorlegen.

(dpa) Erstellt am 13.01.2012, 15:00

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!