Zur mobilen Ansicht wechseln »

Logistik Deutsche Post testet Paket-Drohne im Alltagsbetrieb.

Drohnen sollen Medikamente liefern
Drohnen sollen Medikamente liefern - Foto: DHL
Die Deutsche Post DHL testet erstmals unter Alltagsbedingungen den Einsatz von Drohnen für die Paketzustellung.

Bei dem Feldversuch soll ein „DHL-Paketkopter“ in den kommenden Monaten Medikamente von der niedersächsischen Hafenstadt Norden zu einer Apotheke auf der Nordsee-Insel Juist transportieren. Erste Testflüge mit dem unbemannten Kleinfluggerät fanden bereits vergangene Woche statt, sagte ein DHL-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa. Am Freitag soll der reguläre Lieferbetrieb mit der Apotheke aufgenommen werden. Einen einmaligen Probelauf für die Paketzustellung per Drohne hatte DHL bereits Ende 2013 mit einem Flug über den Rhein absolviert.

(dpa) Erstellt am 24.09.2014, 11:42

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!