Zur mobilen Ansicht wechseln »

Sicherheit Furzkanone am Flughafen konfisziert.

Beschlagnahmt: Fart Blaster von Thinkway
Beschlagnahmt: Fart Blaster von Thinkway - Foto: Thinkway
Am Flughafen Dublin wurde einem Kleinkind seine Furzkanone abgenommen, weil die Sicherheitsbeamten darin eine Bedrohung sahen.

Die Furzkanone stammt aus dem Kinderfilm Minions und erzeugt beum Drücken des Abzugs Flatulenzgeräusche. Zudem verströmt das Spielzeug den Duft von Bananen. Die Sicherheitsbeamten am Flughafen Dublin haben ein derartiges Spielzeug konfisziert, weil sie es für eine Bedrohung hielten, wie mashable berichtet.

Gegenüber DailyEdge bestätigte der Flughafen die Aktion und rechtfertigte die Maßnahme mit einem strikten Verbot von Waffennachbildungen. Die Furzkanone wird angeblich am Flughafen verwahrt und dem Besitzer bei der Wiedereinreise zurückgegeben.

(futurezone) Erstellt am 17.08.2015, 13:25

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!