Zur mobilen Ansicht wechseln »

Suchanfragen Nach Trump-Sieg: Amerikaner googeln Auswanderungstipps.

Donald Trump
Donald Trump - Foto: Chris Pizzello/Invision/AP
Als klar wurde, dass Trump am Super-Tuesday triumphiert, beschäftigten sich viele mit dem Gedanken, die USA zu verlassen. Das zeigt zumindest die Zahl der Google-Suchanfragen.

Nachdem Donald Trump in Vorwahlen am "Super Tuesday" als Sieger bei den Republikanern hervorgegangen ist, spielen offenbar einige US-Amerikaner mit dem Gedanken, sich ins Nachbarland abzusetzen. Als sich der Sieg des umstrittenen Milliardärs abzeichnete, verzeichnete Google einen signifikanten Anstieg von Suchanfragen, die sich um das Thema "Auswanderung nach Kanada" drehten.

"How to move to Canada"

Ein Google-Mitarbeiter, der mit dem Bereich Suchanfragen betraut ist, schrieb auf Twitter: "Die Suchanfragen 'Wie kann ich nach Kanada auswandern' ist in den vergangenen Stunden um 350 Prozent angestiegen". Bis in die Abendstunden suchten immer mehr Nutzer nach diesem Thema, sodass dieselbe Suchanfrage zeitweise um bis zu 1150 Prozent gegenüber dem üblichen Suchvolumen anstieg. Mittlerweile hat sich der Anstieg, der dynamisch berechnet wird, bei einem Plus von etwa 300 Prozent eingependelt.

Wie die Daten von Google zeigen, kommen die meisten derartigen Suchanfragen aus jenen US-Bundesstaaten, in denen Trump als Sieger der Vorwahlen hervorgegangen ist.

(futurezone) Erstellt am 02.03.2016, 13:08

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!