Zur mobilen Ansicht wechseln »

Österreich Online-Banking der Bank Austria ausgefallen.

Bank Austria, Filiale, Logo
Bank Austria, Filiale, Logo - Foto: KURIER /gnedt martin
Nutzer des Online-Banking der Bank Austria bekommen lediglich eine Fehlermeldung. Das System sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Probleme.

Am Mittwoch ist das Internet-Banking der Bank Austria ausgefallen. Das berichten mehrere Nutzer unter anderem auf der Facebook-Seite des Unternehmens. Will man das System derzeit aufrufen bekommt man lediglich folgenden Hinweis: "OnlineBanking und BusinessNet stehen Ihnen im Moment leider nicht zur Verfügung. Wir ersuchen Sie um etwas Geduld - vielen Dank!" 

Auf Facebook antwortet ein Mitarbeiter der Bank, dass es "zu Verzögerungen und Einschränkungen beim Zugriff auf das OnlineBanking und MobileBanking" kommt. Demnach würden die Techniker bereits an der Behebung arbeiten. Der Grund für den Ausfall ist derzeit noch nicht bekannt.

Das Onlinebanking-System der Bank Austria hatte in den vergangen Jahren immer wieder mit massiven Problemen zu kämpfen. Im Zuge der Umstellung im Jahr 2012 kam es teilweise zu stundenlangen Ausfällen. 2013 gelang es außerdem Hackern Zugriff auf die Aktivitätsprotokolle des Onlinebanking-Systems zu erlangen.

Update: Laut einer Facebook-Meldung der Bank Austria ist die Störung seit 18 Uhr behoben: "die Einschränkungen im OnlineBanking, BusinessNet und MobileBanking sind seit 18 Uhr behoben. Die Techniker haben mit Hochdruck daran gearbeitet Ihnen die Dienste so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen."

(futurezone) Erstellt am 03.02.2016, 20:26

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!