Zur mobilen Ansicht wechseln »

Subforen-Schließung Reddit greift bei Rassismus hart durch.

Einige rassistische Reddit-Subforen werden komplett geschlossen
Einige rassistische Reddit-Subforen werden komplett geschlossen - Foto: Reddit
Der neue Reddit-CEO kündigt die Einführung von Quarantäne für äußerst beleidigende Subforen und die komplette Schließung einer Reihe rassistischer Subforen an.

Steve Huffman hat als einen der ersten Schritte an der Spitze des Onlineforen-Portals Reddit eine Neuerung der Nutzungsrichtlinen angekündigt. Wie TechCrunch berichtet, kündigt der CEO die Einführung von Quarantänemaßnahmen für Subforen an, die extrem beleidigende Inhalte vertreten. Subreddits in Quarantäne werden vor allen Reddit-Nutzern verborgen, die nicht explizit einem Beitritt zum entsprechenden Angebot zustimmen.

Außerdem werden eine Reihe rassistischer Subreddits komplett geschlossen, allen voran r/CoonTown. Eine vollständige Liste der geschlossenen Subreddits wurde veröffentlicht. "Wir verbannen eine Hand voll Gemeinschaften, die nur existieren, um andere Redditors zu nerven", kommentiert Huffman den Schritt.

Der drohenden Zensur-Kritik kommt er so zuvor: "Ich weiß, dass einige von Euch wütend sind, weil wir heute etwas verbannen, aber wir verwenden disproportional viel Zeit mit einer Hand voll Gemeinschaften, was uns davon abhält, uns um Dinge bei den restlichen 99,98 Prozent von Reddit zu kümmern."

(futurezone) Erstellt am 06.08.2015, 10:57

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!