Zur mobilen Ansicht wechseln »

Überarbeitet Twitter will mit neuem Layout tweeten einfacher machen.

Der "Twittern"-Button ist weiterhin rechts oben zu finden
Der "Twittern"-Button ist weiterhin rechts oben zu finden - Foto: futurezone
Twitter hat die Box, mit der schnell Tweets abgeschickt werden können, nun über der Timeline platziert. Das erinnert an Facebooks Layout.

Twitter hat wieder mal eine Änderung an seinem Layout vorgenommen. Doch im Vergleich zum radikalen Redesign, das Anfang 2014 angekündigt wurde, nimmt Twitter dieses Mal nur eine Änderung vor. Die Box, in der schnell neue Tweets verfasst und abgeschickt werden können, wandert nun von der linken Seite in die Mitte über die Timeline. Das Layout erinnert recht stark an Facebook, dessen Box für Status-Updates sich ebenfalls direkt über dem Stream befindet.

Experimente mit Nutzern

Twitter gab die Änderung mit einem kurzen Tweet bekannt, die meisten Nutzer reagierten jedoch eher verärgert und forderten andere Funktionen. In den letzten Monaten zog Twitter vor allem mit Tests den Unmut auf sich. Plötzlich wurden auch Tweets in der Timeline angezeigt, die lediglich mit einem "Favorite" versehen wurden. In einigen Timelines landeten sogar fremde Tweets von Personen, die "möglicherweise interessant für den Nutzer sein könnten." Kritiker werfen Twitter vor, die Nutzererfahrung von Facebook imitieren zu wollen.

(futurezone) Erstellt am 06.11.2014, 12:53

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!