Zur mobilen Ansicht wechseln »

Open Data Apps4Linz: 39 Anwendungen eingereicht.

Gewinner des App-Wettbewerbs werden am 22. Mai präsentiert

Um zusätzliche Anreize für die Nutzung frei verfügbarer Verwaltungsdaten zu schaffen, hat die Stadt Linz im vergangenen November einen App-Wettbewerb gestartet. Insgesamt wurden 39 Anwendungen eingereicht. Die Apps reichen von der Veranstaltungssuche samt Geoinformationen über Echtzeitangaben zu den öffentlichen Verkehrsmitteln bis hin zu Online-Anwendungen, die Protokolle von Linzer Gemeinderatssitzungen auswerten und etwa mit Tag-Clouds darstellen.

"Die Einsendung zum Apps4Linz-Preis zeigen auf vielfältige Weise, wie Bürger vom freien Datenangebot profitieren können", sagte Stefan Pawel von der Open Commons Region Linz am Donnerstag bei der Präsentation der Einreichungen. Die Preisträger werden am 22. Mai bekannt gegeben.

Mehr zum Thema

(futurezone) Erstellt am 10.05.2012, 17:00

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!