Zur mobilen Ansicht wechseln »

Nachwuchs Cyber Security Challenge sucht österreichische IT-Talente.

Bereits in den letzten zwei Jahren wurde im Rahmen der Cyber Security Challenge nach Hacker-Talenten gesucht
Bereits in den letzten zwei Jahren wurde im Rahmen der Cyber Security Challenge nach Hacker-Talenten gesucht - Foto: Cyber Security Challenge
Bereits zum dritten Mal wird im Rahmen der Cyber Security Challenge Austria nach jungen Hacker-Talenten gesucht. Dieses Jahr gibt es auch einen europaweiten Wettbewerb.

Am Dienstag ist die Cyber Security Challenge Austria 2013 gestartet, die noch bis zum 31. Juli läuft. Im Rahmen der Challenge sollen vor allem junge Talente entdeckt werden, die bereits jetzt großes Wissen oder Talent für Cybersecurity-Themen besitzen. Bewerbungen sind ab sofort online möglich, die Teilnahme kann auch anonym erfolgen. Die jeweils 25 besten Teilnehmer des Studenten- und Schüler-Wettbewerbs qualifizieren sich automatisch für das Center-of-Excellence-Programm der Cyber Security Austria. Im Rahmen des ganzjährigen Fortbildungs-Programms sollen die jungen Talente mit anderen Experten und möglichen Arbeitgebern vernetzt werden.

Praktika für Teilnehmer

Die Challenge findet bereits zum dritten Mal statt, für dieses Jahr wird mit rund 500 Teilnehmern gerechnet. In den vergangenen Jahren erhielten die Finalisten, darunter auch Schüler,bereits während des Wettbewerbs Job- und Praktikums-Angebote. Die Veranstaltung wird unter anderem vom Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport, dem Bundesministerium für Inneres aus dem öffentlichen Sektor sowie Wirtschaftsunternehmen, wie etwa A1 Telekom Austria oder der Thales Group, unterstützt. 

Kampf in Europa

Dieses Jahr wird es erstmals auch einen europaweiten Wettbewerb, die European Cyber Security Challenge, geben. Die Gewinner des österreichischen Wettbewerbs treten dann gemeinsam gegen die Teams der Schweiz und Österreich an. Um Frauen in der Cyber-Sicherheit gezielt zu fördern, wurde dieses Jahr eine eigene Wertungskategorie geschaffen. Die fünf besten Damen der Online Cyber Challenge werden automatisch nach Hagenberg eingeladen, wo sie analog zum Center-of-Excellence-Programm unterstützt werden. Das Finale findet vom 12. bis 14. September in Hagenberg statt, der europaweite Wettbewerb vom 3. bis 5. November in Fürstenfeld.

(futurezone) Erstellt am 08.05.2014, 19:12

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!