Zur mobilen Ansicht wechseln »

Videos Amazon präsentiert Streamingbox Amazon Fire TV.

Von Amazon gibt es nun auch eine eigene Streamingbox
Von Amazon gibt es nun auch eine eigene Streamingbox - Foto: Engadget
Der Onlinehändler hat am Mittwoch wie erwartet eine Videostreamingbox vorgestellt. Damit tritt der US-Konzern in Konkurrenz zu Angeboten von Apple und Google.

Wie mehrere US-Medien berichten, hat Amazon am Mittwoch in New York eine eigene Videostreamingbox mit dem Namen "Amazon Fire TV" vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Set-Top-Box mit dazu passender Fernbedienung, die auch Spracheingabe ermöglicht. Wie Gigaom schreibt, verfügt das Gerät über einen Quadcore-Prozessor und einem eigenen Grafikchip. Damit ist das Gerät dreimal so leistungsstark wie beispielsweise das Konkurrenzprodukt Apple TV.

Ausgeliefert wird die Streamingbox mit zahlreichen Apps von Drittanbietern wie zum Beispiel Netflix, Hulu Plus oder Vevo. Amazon nimmt es nun direkt mit den vergleichbaren Produkten von Apple, Google und (in den USA) Roku, auf.

Games

Zusätzlich gibt es außerdem einen Game-Controller für 40 Dollar, mit dem man über die Streamingbox auch Computerspiele spielen kann. Zum Start soll es mehr als 1000 dazupassende Games geben. Die Streamingbox selbst wird 99 Dollar kosten und kann in den USA ab sofort gekauft werden. Über Verfügbarkeiten in anderen Ländern war zunächst nichts bekannt.

 

(futurezone) Erstellt am 02.04.2014, 17:34

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!