Zur mobilen Ansicht wechseln »

Änderung Amazon reserviert manche Produkte nur für Prime-Kunden.

Amazon Prime gibt es auch in Österreich.
Amazon Prime gibt es auch in Österreich. - Foto: Amazon Prime
Wer kein Prime-Kunde bei Amazon ist, kann manche Waren nur noch über Dritthändler bestellen.

Amazon Prime kostet 49 Euro pro Jahr, dafür ist Streaming von Musik und Video und der schnelle Gratis-Versand dabei. Jetzt hat sich der Online-Händler aber noch was einfallen lassen, um auch noch die Kunden von Prime zu „überzeugen“, die bisher auf den kostenpflichtigen Zusatz-Service verzichtet haben: Wer kein Prime-Nutzer ist, kann bestimmte Produkte einfach nicht über Amazon bestellen bzw. bekommt diese dann von einem Dritthändler, bei dem meistens Extra-Gebühren für den Versand anfallen.

Welche Produktgruppen genau davon betroffen sind (das soll variieren) und wie intensiv Amazon diese Methode einsetzt, wollte der Konzern nicht mitteilen. Aktuell zählt zu diesen Exklusivangeboten für Prime-Kunden eine schnurlose Tastatur von Logitech (die wird auch noch um 25 statt 50 Euro verkauft) sowie ein USB-Stick.

(futurezone) Erstellt am 27.02.2016, 18:01

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!