Zur mobilen Ansicht wechseln »

Nach Problemen Apple stoppt iOS 9.3-Auslieferung für ältere Geräte.

  
   - Foto: EPA/SHAWN THEW
Nachdem ein Update auf die neue iOS-Version ältere Geräte außer Gefecht setzte, wurde es nun von Apple gestoppt.

Das Update führte bei Geräten, wie dem iPhone 5s, dem iPad Air und dem iPad 2 dazu, dass Nutzer ihre Apple-ID nicht eingeben und die Geräte nicht verwendet werden konnten. Apple hat das Update für die betroffenen Geräte nun gestoppt.

Auf einer Support-Seite werden auch Hilfestellungen angeboten, wie die Geräte wieder in Betrieb genommen werden können. So wird etwa ein Umweg über iCloud empfohlen, wo sich die Passwortsperre vorübergehend aufheben lässt. In den nächsten Tagen soll auch ein aktualisierte Version von iOS 9.3 bereitstehen, kündigte Apple weiter an. Für das iPad 2 soll die neue Software laut 9to5 Mac bereits zur Verfügung stehen.

(futurezone) Erstellt am 25.03.2016, 09:36

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!