Zur mobilen Ansicht wechseln »

Gadget Butter-Sprüher sammelt 150.000 Dollar auf Kickstarter.

Foto: biem butter sprayer
Ein Gerät, das einen Riegel Butter innerhalb von wenigen Sekunden sprühbar macht, konnte auf Kickstarter bereits rund 150.000 Dollar sammeln.

Harte Butter gleichmäßig auf Lebensmitteln zu verteilen ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Das zu erleichtern hat sich das Team rund um den Biēm Butter Sprayer zum Ziel gesetzt. Das Gerät macht ein hartes Stück Butter laut eigenen Angaben innerhalb weniger Minuten sprühfähig. Möglich wird das durch ein integriertes Heizelement, das per Bewegungssensor dann aktiviert wird, wenn man den Sprüher in die Hand nimmt.

Dadurch wird die Butter auf 35 Grad Celsius erhitzt und flüssig. So lässt sie sich auf Toast, Gemüse oder Popcorn sprühen. Danach kann man den Sprayer in den Kühlschrank stellen. Mit Strom wird das Gerät per integriertem Akku versorgt.

Crowdfunding-Erfolg

Die Initiatoren wollten mit dem Butter-Sprüher auf Kickstarter ursprünglich 42.000 Dollar sammeln, aktuell (Mittwochnachmittag) liegt man bereits bei knapp 150.000 Dollar.

Der Sprayer wurde im Rahmen der Kickstarter-Kampagne ab knapp 100 Dollar angeboten. Ausgeliefert werden soll er ab September 2016. Hierzulande muss man wohl auf den offiziellen Marktstart warten, nach Österreich werden die Geräte im Rahmen der Kickstarter-Kampagne nicht versandt. Kunden aus Deutschland können das Produkt jedoch bereits jetzt vorbestellen.

(futurezone) Erstellt am 09.03.2016, 15:11

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!