Zur mobilen Ansicht wechseln »

CES Gametel: Bluetooth-Gamepad für Android und iOS.

Foto: Fructel
Das Produkt aus dem Hause Fructel macht aus Smartphones oder Tablets eine Spielekonsole samt traditioneller Gamepad-Steuerung. Der Controller ist mit Android- und iOS-Geräten kompatibel.

Der Gametel ist ein Bluetooth-Controller für Smartphones und Tablets, der es erlaubt, Spiele über ein konventionelles Gamepad, anstatt über den Touchscreen zu steuern. Die Entwicklung des Unternehmens Fructel funktioniert dabei sowohl mit Android- (ab Version 2.1) als auch iOS-Geräten (iPad ab Version 3.2, iPhone ab Version 4.0). Smartphones können dabei wahlweise direkt am Controller angebracht oder einfach davor hingelegt werden, wie auf der CES in Las Vegas demonstriert (Video) wurde.

Das Pad verfügt über ein Steuerkreuz, vier Tasten an der Vorderseite und zwei Schultertasten. Der Akku soll bis zu neun Stunden lang durchhalten. Laut dem Hersteller unterstützen am Android Market derzeit rund 50 Spiele den Bluetooth-Controller, bei iOS sind es rund 40 verschiedene Spiele.

Das Gerät ist derzeit über Amazon.co.uk um rund 50 britische Pfund (etwa 60 Euro) erhältlich, demnächst soll es auch im restlichen Europa und den USA erscheinen.

futurezone-Video: CES-Demo des Gametel-Controllers

Mehr zum Thema

(futurezone/Gregor Gruber, Thomas Prenner) Erstellt am 09.01.2012, 15:10

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!