Zur mobilen Ansicht wechseln »

Smartphones Gratis Windows Phones bei Android-Malware.

In einer neuen Initiative verschenkt Microsoft Windows Phones an Android-Nutzer, die von Schadsoftware betroffen sind.

Wer ein kostenloses Windows Phone möchte, sollte Microsoft über Twitter von seinen Malware-Problemen mit Android-Smartphones erzählen. In einer neuen Social-Media-Marketing-Aktion will der Softwareriese auf vermeintliche Gefahren bei Android hinweisen. Gestartet wurde das Ganze von Microsofts Ben Rudolph, der auf Twitter den Hashtag #droidrage kreierte. Der Aufruf gilt noch bis Mittwoch, die fünf besten Geschichten gewinnen.

In einem Eintrag im Blog der Sicherheitsfirma Sophos wird vermutet, dass es Microsoft wohl genieße, ein Mal auf der anderen Seite zu stehen, nachdem Windows seit Jahren als unsichere Alternative zu Unix und Mac OS X angeprangert wird.

Windows Phones schafften es in jüngster Vergangenheit auch mit einem Fehler in die Schlagzeilen, wonach ein einfaches SMS das ganze Smartphone lahmlegen kann (die futurezone berichtete). Ob betroffene Nutzer auch etwas von Microsoft geschenkt bekommen, ließ Rudolph offen.

Mehr zum Thema

(futurezone) Erstellt am 14.12.2011, 09:25

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!