Zur mobilen Ansicht wechseln »

Smartphones Neue Fotos von Samsung Galaxy S7 und S7 Edge aufgetaucht.

Foto: ReviewDao.vn
Die neuen Bilder dürften die neuen Samsung-Handys zeigen, die in weniger als zwei Wochen vorgestellt werden sollen.

Die neuen Samsung Smartphone-Flaggschiffe Galaxy S7 und S7 Edge sollen im Rahmen eines Unpacked-Events am 21. Februar offiziell angekündigt werden. Nachdem bereits computergenerierte Bilder von den Geräten aufgetaucht sind, wurden  nun auch möglicherweise echte Fotos bei ReviewDao.vn hochgeladen, wie Engadget berichtet.

Die Rückseite soll demnach glänzend sein und die Kamera dürfte eine Spur weniger stark herausstehen als bei den Vorgängermodellen. Das zweite Foto Zeigt eine Benchmark-App, die das Gerät als SM-G9350 ausweist.

Die Spezifikationen sind bereits seit längerem bekannt, so sollen die Geräte mit AMOLED-Screens mit 5,1 Zoll bzw. 5,7 Zoll ausgestattet sein. Beide Smartphone-Displays sollen eine Auflösung von 1.440 mal 2.560 Pixel sowie einen größeren Akku als ihre Vorgänger bieten.

Die neuen Samsung-Flaggschiffe werden mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Exynos 8 Octa 8890 Prozessoren ausgestattet sein. Vier der acht Kerne laufen mit 2,3 GHz, vier weitere mit 1,6 GHz. Regionalspezifisch könnten jedoch auch Qualcomm Snapdragon 820 Chips zum Einsatz kommen. Der Arbeitsspeicher soll bei beiden Modellen vier GB umfassen.

Unklarheit herrscht bei den Kameras. Ersten Berichten zufolge soll anstatt einer 16-Megapixel-Kamera nun ein Sensor mit zwölf Megapixel vorhanden sein. Dieser Schritt könnte zwar zu einer geringeren Auflösung aber einer besseren Bildqualität führen.

(futurezone) Erstellt am 09.02.2016, 08:13

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!