Zur mobilen Ansicht wechseln »

Hardware Windows 8: Intel nennt Tablet-Spezifikationen.

Der Prozessor-Hersteller hat seine Richtlinien für W8 Tablets
vorgestellt.

Intel hat auf seinem Entwicklerforum in Peking weitere Details zu
seinen Tablet-Plänen veröffentlicht. Der Chip-Konzern will in diesem Jahr zu dem Konkurrenten ARM aufschließen, dessen Designs von Firmen via Nvidia, Samsung oder Qualcomm in Smartphones und Tabltes umgesetzt werden. Waren Tablets mit Intel-Chips bislang eher klobig und kaum am Markt vertreten, sollen anhand neuer Richtlinien nun stylische Geräte entstehen. Die von Intel veröffentlichen Richtlinien sollen Hersteller als Orientierungspunkt dienen, um Tablets ab Intel-Basis zu produzieren.

Basierend auf dem Atom Z2760 (Clover Trail), einem Dual Core Prozessor, wurde ein 10 Zoll Tablet gezeigt, das als Referenz für kommende Geräte dienen soll. Intel sieht vor, dass Tablets eine Akkulaufzeit von mindestens 9 Stunden erreichen und dass sie im Standby 30 Tage ausdauern. Von den Maßen her sollen die Geräte mindestens 9 Millimeter dünn und unter 680 Gramm leicht sein. Weiters sind NFC, WiFi Direct sowie 3G oder 4G vorgesehen. Tablets mit Windows 8 werden für die zweite Jahreshälfte erwartet.

Mehr zum Thema

(futurezone) Erstellt am 13.04.2012, 15:00

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!