Zur mobilen Ansicht wechseln »

Gadget Wisch-Roboter für das Handy-Display.

Foto: Screenshot
Takara Tomy stellt mit dem Auto Mee S einen Wisch-Roboter für Smartphones vor. Ein Handy-Display soll das rund 12 Euro teure Gadget in vier Minuten reinigen, bei einem Tablet dauert es acht Minuten.

Wisch-Roboter gibt es bereits für Fliesenböden, Parkett und sogar Fenster. Da war die logische Folge für den japanischen Spielzeughersteller Takara Tomy wohl ein Modell, das für Displays ausgelegt ist.

Der Auto Mee S soll selbstständig die Displays von Smartphones und Tablets reinigen. Der kleine Roboter erkennt dabei automatisch die Kanten und fällt so nicht vom Gerät herunter. Er fährt auf drei Rädern, für die Reinigung sorgen zwei rotierende Reinigungsflächen. Eine AA-Batterie soll den Auto Mee S für bis zu drei Stunden betreiben. Das Display eines Smartphone ist in vier Minuten gereinigt, beim Tablet dauert es acht Minuten.

Das Gadget soll im Japan ab dem 28. März in vier Farben verkauft werden. Der Preis beträgt 1.575 Yen, umgerechnet 12,47 Euro.

Foto: Screenshot

Mehr zum Thema

(futurezone/futurezone) Erstellt am 05.02.2013, 19:00

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!