Zur mobilen Ansicht wechseln »

Boom Virgin will zehn Überschall-Flugzeuge von Start-up kaufen.

Eine Konzeptgrafik für das Überschall-Flugzeug von Boom
Eine Konzeptgrafik für das Überschall-Flugzeug von Boom - Foto: Boom
Das Flugzeug von Boom soll Mach 2,2 erreichen. Virgin könnte zehn Maschinen im Wert von 2 Milliarden Dollar bestellen, eine europäische Airline will 15 Stück kaufen.

Während andere Jungunternehmen Apps entwickeln oder Kickstarter-Kampagnen für Geek-Spielzeug machen, will Boom ein neues Überschall-Flugzeug entwickeln. Die Maschine soll Mach 2,2 erreichen, die Concorde schaffte damals Mach 2.

Das Ziel scheint zumindest nicht gänzlich unrealistisch zu sein. Wie Techcrunch berichtet, hat die US-Fluglinie Virgin Interesse bekundet, zehn Maschinen zu kaufen. Würde der Auftrag zustande kommen, wäre er zwei Milliarden US-Dollar wert. Laut Boom soll eine europäische Luftlinie, die noch anonym bleiben möchte, sogar an 15 Maschinen interessiert sein. Damit habe man bereits potenzielle Aufträge in der Gesamthöhe von fünf Milliarden US-Dollar.

Die Airlines scheinen ziemlich viel Vertrauen in Boom zu haben. Das Start-up hofft, dass ein erster Prototyp Ende nächsten Jahres starten könnte. Ein Grund für den Vertrauensvorschuss der Fluglinien dürfte die Belegschaft von Boom sein. Die elf Mitarbeiter haben zuvor bei der NASA und bei Firmen wie Lockheed, Virgin Galactic und Boeing gearbeitet. Ihr gesammeltes Know-How steckt in Komponenten von über 30 Flugzeugen. Dazu gehört das Autopiloten-System der Boeing 787, Antriebe von Kampfjets und die Flugdynamik von Spaceship Two.

Boom at Heathrow.jpeg
Foto: Boom

London – New York in 3,4 Stunden

Mach 2,2 entspricht laut Boom einer Geschwindigkeit von 2.335 km/h. Der Flug von New York nach London würde mit dem Überschallflugzeug 3,4 Stunden dauern. Die Kosten für Hin- und Rückflug schätzt Boom auf etwa 5000 US-Dollar.

Die Strecke San Francisco nach Tokio könnte in 4,7 Stunden geschafft werden. Mit einer regulären Maschine würde diese elf Stunden dauern. Der Flug könnte etwa 6.500 US-Dollar kosten.

Für 7.000 US-Dollar soll es in sechs Stunden von Los Angeles nach Sidney gehen. In einem normalen Flugzeug, das etwa Mach 0,85 fliegt, würde der Flug 15 Stunden dauern.

(futurezone) Erstellt am 25.03.2016, 14:37

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!