futurezone award

Die Wahl der App des Jahres powered by T-Mobile

Die innovativsten und hilfreichsten Programme für Smartphones und Tablets und die besten Ideen, die den Alltag vereinfachen - welche App verdient den futurezone-App-Award 2012 powered by T-Mobile?

Zwölf Nominierte, ein Preis und Ihre Stimme: Die futurezone vergibt im Rahmen des futurezone Award 2012 den App-Award. Die Patronanz über den Award übernimmt der Mobilfunker T-Mobile, der mit verschiedensten Innovationen am Mobilfunksektor hervorsticht. 

Der App-Award wird an die besten Programme aus Österreich verliehen, die im letzten Jahr besonders durch ihre einzigartige Idee und Umsetzung aufgefallen sind und so das Leben von vielen Smartphone- und Tablet-Nutzern einfacher, spannender oder produktiver gestalten.

Thomas Kicker Thomas Kicker Geschäftsführer Privatkunden bei T-Mobile

Innovationen fördern
"Als Smartphone-Experte hat T-Mobile intensive Partnerschaften mit App-Anbietern und -Entwicklern. Das reicht von intensiven gemeinsamen Entwicklungen bis hin zu Marketing-Partnerschaften, die wir in Form von App-Vorteilen an unsere Kunden weitergeben" erklärt Thomas Kicker, Geschäftsführer Privatkunden bei T-Mobile Austria. "Der Futurezone Award ist eine ideal Plattform um Innovationen einem breiten Publikum zu präsentieren und Spitzenleistungen zu würdigen", so Kicker.

Bis zum 3. November können futurezone.at-Leser für ihren Favoriten voten (einmal pro Tag). Aus diesem Ergebnis und jenem einer Fachjury wird der Sieger ermittelt. Der Gewinner wird die Trophäe im Rahmen der futurezone-Award Gala am 8. November 2012 im MAK entgegennehmen. Unter all jenen registrierten Usern, die beim Voting mitmachen, werden fünf mal zwei Eintrittskarten für die Gala verlost.

Die Nominierten: