Apps
20.12.2014

7 Apps für die Weihnachtszeit

Alle Jahre wieder kommt das Weihnachtsfest. Zum baldigen Höhepunkt präsentieren wir Ihnen eine Auswahl nützlicher digitaler Helferleins für die stillste Zeit im Jahr.

Wenn die Schaufenster schön herausgeputzt sind, es nach Punsch und frischen Keksen duftet und die Straßen wieder im Licht der tausenden Glühlämpchen der unzähligen Lichterketten erstrahlen, weiß man, dass der Advent wieder Einzug im Lande gehalten hat.

Da sich Weihnachten bereits in großen Schritten nähert und die digitale Welt einige nette Helferlein für die stillste Zeit im Jahr parat hält, präsentieren wir Ihnen nun sieben hilfreiche und lustige Apps für die Weihnachtszeit.

Der Adventskranz (iOS, Android)

Der Adventskranz - ein stimmungsvolles Muss für die Weihnachtszeit. Das Ganze gibt’s nun auch für unterwegs am Smartphone und Tablet. Während der Kranz zu Beginn des Advents noch mit vier unbenutzten Kerzen erstrahlt, entzündet sich an jedem Adventssonntag eine Kerze mehr. Am Heiligen Abend brennen schließlich alle vier Kerzen lichterloh. Schaut man nach Weihnachten, laut Software also am 27. Dezember, in die App - sind die Kerzen bis zum nächsten Jahr erloschen. Übrigens: Die Kerzen lassen sich per Pusten auf das Mikrofon des Gerätes ausblasen.

Die Entwickler präsentieren zudem jedes Jahr einen neu gestalteten Adventskranz. Kerzenfarbe, Hintergrund und auch der Kranz selbst lassen sich außerdem personalisieren. Lustig: Als Hintergrund können auch eigene Fotos integriert werden.

Gibt's für: iOS, Android

Kosten: gratis

Mein Weihnachtsbaum (iOS, Android)

Es war klar, dass wir auch bei dieser Tradition früher oder später einmal Unterstützung von unserer digitalen Welt bekommen werden. Die bayrischen Weihnachtsbaumverkäufer „Bayerwald“ haben eine App herausgebracht, mithilfe derer der Weihnachtsbaumhändler in der Region aber auch weit darüber hinaus gefunden werden kann. Auch Bilder von den Bäumen sollen dabei sein. Durch einen eigenen Push-Service werden die Klienten stets auf den neuesten Stand der „Weihnachtsbaum-Vermarktung“ gehalten werden. Verkäufer können sich über die App in der Datenbank registrieren lassen.

Gibt's für: iOS, Android

Kosten: gratis

Winter-Rezepte: Glühwein & Co. (iOS, Android)

Was wären wunderbar herrlich duftenden Adventsmärkte und die Vorweihnachtszeit ohne Glühwein, Punsch & Co. Bei der Zubereitung von wärmenden Spezialitäten aller Art hilft die App Winter-Rezepte mit einfachen Step-by-Step-Anleitungen und interaktiven Einkaufslisten.

Rezepte für Brombeer-Punsch und amerikanischen Egg Nogg aber auch exotischere Heißgetränke wie Glühbier sowie mexikanische Trinkschokolade finden sich in der Applikation.

Außerdem sind alle 20 Rezepte mit Bildern illustriert und die Rezepte können einfach per E-Mail verschickt und ausgedruckt werden.

Gibt's für: Android

Kosten: gratis (Basisversion) / 0,99€ (Vollversion)

Lernfolio's Beautiful Christmas Songs (iOS)

Mithilfe der App können elf klassisch arrangierte Weihnachtslieder das ganze Jahr über reichlich geübt werden, damit dann zum Höhepunkt des Festes auch alles glatt läuft. Trainiert wird mithilfe von aufwändig produzierten Songs, die von der Deutschland-sucht-den-Superstar-Teilnehmerin Kaya eingesungen wurden.

Für musikalisch Talentierte gibt’s die Lieder außerdem als instrumental Version integriert. Ein digitales Booklet mit Bildern und Liedtexten ist auch mit dabei. Praktisch: Sämtliche Liedtexte können direkt aus der App heraus ausgedruckt oder als PDF per E-Mail verschickt werden.

Gibt's für: iOS

Kosten: 1,79€

Xmas Organizer (Android)


Für all die kleinen Chaoten unter uns, die den Überblick über bereits gekaufte Geschenke und Budgets vielleicht verschwitzt haben, gibt es nun digitale Nachhilfe. Der Xmas Organizer listet alle bereits gekauften Geschenke übersichtlich auf und passt ganz nebenbei noch auf Ihr Weihnachtsbudget auf.

Beim Shoppen können mittels Notationsfunktion Gedankenblitze festgelegt werden. Außerdem praktisch: die Einkaufliste mit allen noch ausstehenden Besorgungen. Und: Neugierige Nasen haben in der App nichts zu suchen - sie können per Code ausgesperrt werden.

Gibt's für: Android

Kosten: gratis

Talking Santa (iOS, Android)


Für die Einen purer unnötiger Kitsch, für die Anderen unverzichtbar - aber dennoch der Klassiker unter den Weihnachtsapps. Der Sprechende Santa (original: „Talking Santa“) dient vor allem als lustiger Gag am Smartphone. Für alle, die die App noch nicht kennen, sie funktioniert so: Spricht der User ins Mikrofon, hört Santa zu gibt anschließend das Eingesprochene laut wieder.


Außerdem kann Santa nach Belieben gestoßen und gekitzelt werden. Tippt man auf seinen roten Weihnachtssack, erfährt man, ob man sich beim Weihnachtsmann auf der Liste der Artigen oder Unartigen befindet. Eignet sich dank Videoexportfunktion auch als digitale Alternative zu klassischen Weihnachtskarten.

Gibt's für: iOS, Android

Kosten: gratis

Adventzauber


Den Wiener Adventszauber gibt’s nun auch am Smartphone. In einer eigenen App finden sich praktische Informationen wie Öffnungszeiten, grundlegende Informationen über den Weihnachtsmarkt, des Christkindls Werkstatt, und den Wiener Rathauspark.

Praktisch: Die App beinhaltet eigene Erlebnistouren, die durch den Rathauspark und den Christkindlmarkt führen. Dabei ist von Familien über eine, Kulinarik-, Handwerk-, und Souvenier-Tour bis hin zu einer eigenen Route für Romantiker für jeden etwas dabei.

Gibt's für: iOS, Android

Kosten: gratis

"7 Apps…" ist eine neue Serie auf futurezone.at. Autor Martin Krachler durchkramt für Sie alles, was die heimischen App-Stores zu bieten haben und präsentiert eine Auswahl an kuriosen sowie nützlichen Apps zu unterschiedlichsten Themen.