Apps
08.01.2015

Apple verkündet App-Store-Rekord

In der ersten Jännerwoche haben Apple-Kunden weltweit rund eine halbe Milliarde US-Dollar im App Store ausgegeben. Das ist ein neuer Höchstwert.

Vor allem der erste Jänner hat laut einer Apple-Aussendung viel zum Rekordergebnis beigetragen. Er war der bisher erfolgreichste Tag überhaupt für den App Store.

Damit setzt sich der Erfolgstrend aus dem Jahr 2014 für den Store fort. Die Zahl der Transaktionen ist im vergangenen Jahr um rund 50 Prozent gestiegen, Entwickler haben rund 10 Milliarden US-Dollar Umsartz gemacht.