Apps
25.08.2015

Cortana nun auch für Android verfügbar

Microsofts digitale Assistentin Cortana ist nun auch für das mobile Betriebssystem Android verfügbar, vorerst allerdings nur für US-Nutzer.

Am Montag veröffentlichte Microsoft eine Public Beta der persönlichen Microsoft-Assistenzsoftware mit Sprachsteuerung für das Google-Betriebssystem. Cortana kann nun auch auf Android Fragen beantworten und Termine verwalten.

Einschränkungen

Gegenüber der Windows-Version gibt es allerdings Einschränkungen. Das Öffnen von Apps oder das starten der Assistenzsoftware mit dem Befehl „Hey Cortana“ sei auf Android vorerst nicht möglich, heißt es in einer Microsoft-Mitteilung.

Vorerst nur für US-Nutzer

Die Beta-Version der App wird vorerst nur US-Nutzern angeboten. Weitere Märkte sollen laut Microsoft bald folgen. Der Konzern hatte im Mai angekündigt Apps künftig auf mehreren Betriebssystemen zur Verfügung stellen zu wollen, damit auch Geräte mit fremden Betriebssystemen eng mit Windows-10-Geräten zusammenarbeiten können. Eine iOS-Version von Cortana soll bald folgen.