© APA/AFP/Josh Edelson

Chat-Programm

Facebook baut Messenger-App für Mac

Ein in Facebook-Büros angefertigtes Foto weist darauf hin, dass das Social Network eine offizielle Messenger-App für Mac plant, berichtet TechCrunch. Die App ähnelt den Mobilversionen des Messenger und wird im Dock, der Startleiste von OS X, verankert. Die App listet Online-Kontakte auf und bietet einen Schnellzugriff auf kürzlich geführte Konversationen, Gruppen, Kontake und Einstellungen. Für Beobachter ist die Entdeckung ein Hinweis darauf, dass Facebook generell versuchen könnte, sein Chat-Programm vom Browser zu lösen.

Der Facebook-Messenger als eigene App für Mac auf einem geleakten Foto

Überblick behalten

Für Windows hat Facebook bereits eine Messenger-App betrieben. Sie wurde allerdings 2014 eingestellt. 2015 wurde eine eigene Messenger.com-Webseite gestartet. Einige Drittunternehmen bieten inoffizielle Messenger-Apps für PC und Mac an, bei denen allerdings einzelne Funktionen fehlen. Eine offizielle Messenger-App könnte dazu dienen, besser als bisher benachrichtigt zu werden, Chats zu koordinieren und sich die Suche nach dem richtigen unter vielen geöffneten Tabs zu ersparen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare