Apps
09/23/2016

Facebook Messenger bekommt Abstimmungs-Tool

Wer sich in einem Gruppenchat nicht darauf einigen kann, in welches Restaurant oder Film man gehen möchte, bekommt bald Hilfe bei der Entscheidungsfindung.

Der Facebook Messenger bekommt schon bald ein besonders nützliches Feature. So wird es künftig möglich sein, Abstimmungen in Gruppenchats zu erstellen. So sollen einfache Fragestellungen, beispielsweise in welches Restaurant oder Film man gehen möchte, einfach gelöst werden. Umfragen können vorerst nur in der App für Android und iOS erstellt werden. Zudem will Facebook die Funktion mit US-Nutzern testen, ein weltweiter Rollout ist jedoch möglich.

Messenger weiß, ob man jemanden Geld schuldet

Zudem soll eine weitere neue Funktion erkennen, wenn man einen anderen Nutzer an Geldschulden erinnert oder darum bittet, Geld zu überweisen. Der Satz „Übrigens, du schuldest mir 18 Dollar“ erstellt automatisch einen Button, mit dem eine Zahlung über 18 Dollar an den anderen Facebook-Nutzer gestartet werden kann. Der Zahlungsdienst wurde bereits im März 2015 gestartet, ist allerdings vorerst nur in den USA verfügbar. So nützlich das Feature auch sein mag, könnte es dennoch auch Betrügern Tür und Tor öffnen, die so leichter anderen Facebook-Nutzern Geld abluchsen könnten.