Apps
04.12.2015

Google bringt Kamera-App für Virtual-Reality-Fotos

Mit der Applikation können VR-Fotos einfach und mit jedem Android-Smartphone erstellt werden, um sie anschließend mit Cardboard zu betrachten.

Google veröffentlicht die Cardboard Kamera-App für Android. Die App erlaubt es Anwendern, Foto-Aufnahmen zu machen und sie anschließend mit einem Cardboard-Headset als Virtuelle Realität darzustellen. Das gab Google im offiziellen Firmenblog bekannt.

Beim Fotografieren muss man dazu natürlich die ganze Umgebung einfangen, was dadurch erreicht wird, dass man sich im Kreis dreht. Außerdem ist es möglich, gleichzeitig auch Ton aufzunehmen, um beim Betrachten für die richtige Stimmung sorgen zu können.

Die App ist kostenlos und in 17 verschiedenen Sprachen verfügbar.