Apps
20.05.2015

Google integriert Twitter-Beiträge in mobile Suche

Google hat am Dienstag damit begonnen, Tweets in der iOS- und Android-App sowie auf mobilen Browsern stärker in den Suchergebnissen zu berücksichtigen.

Wer auf Google nach Begriffen und dem Keyword Twitter sucht, bekommt künftig am Smartphone auch Twitter-Nachrichten angezeigt. Schon bisher schienen einzelne Tweets in den Suchergebnissen auf, mit der neuen Suche werden diese aber dezidiert berücksichtigt. Wer also etwa nach NASA und Twitter sucht, wird in den Google-Apps für iOS und Android Tweets des offiziellen NASA-Accounts sowie Beiträge anderer User über die NASA angezeigt bekommen. Tweets sollen aber auch stärker berücksichtigt werden, wenn das Keyword Twitter nicht eingegeben wird.

Google zufolge funktioniert das neue Feature zunächst nur auf der englischen Google.com-Suche in mobilen Browsern sowie in der iOS- und Android-App. Dabei muss aber die Sprache auf Englisch eingestellt sein. Wie Google im Blogpost bereits angekündigt hat, soll die Funktion zu einem späteren Zeitpunkt aber auch in anderen Sprachen und am Desktop verfügbar werden.