Apps
04.06.2014

Instagram erweitert Bildbearbeitungs-Funktionen

Die von Facebook aufgekaufte Fotoplattform Instagram erweitert die eigenen Filter- und Bildbearbeitungsmöglichkeiten. Mittels Regler kann jetzt nachjustiert werden.

Instagram hat am Dienstag seine App aktualisiert und bietet nun eine Reihe neuer Bildbearbeitungsmöglichkeiten an. Wie die Plattform am Dienstagabend in einem Blogeintrag mitteilte, kann man nach der Wahl eines Filters die Parameter Helligkeit, Sättigung und Sutro stufenlos manuell nachregeln. Darüber hinaus kann per Doppelklick auf den jeweiligen Filter bestimmt werden, wie stark ein bestimmter Filter auf ein Foto angewendet werden soll. Instagram erklärt alle Änderungen auf der eigenen Webseite.

Instagram 6.0

Die Instagram-Version 6.0 steht ab sofort im Apple App Store sowie für Android in Google Play gratis zum Download bereit. Erst am Montagabend hatte Apple in seiner Präsentation auf der Entwicklerkonferenz WWDC eine Reihe neuer Fotobearbeitungs-Möglichkeiten, wie etwa neue Filter für iPhoto angekündigt. Auch Facebook selbst bietet Filter beim Hochladen von Bildern auf Facebook an.