Apps
13.12.2015

Instagram integriert 3D-Touch-Funktion in Android-App

Eine Funktion, die stark an Apples 3D Touch erinnert, ist nun auch für Android verfügbar. Ein spezielles Handy wird dazu nicht benötigt.

Mit einem aktuellen Update hat Instagram eine neue Funktion in seine App integriert, wie AndroidPolice berichtet. Das Feature erinnert stark an Apples 3D Touch am iPhone 6s, bei dem man durch Antippen des Screens in unterschiedlichen Druckstärken verschiedene Funktionen erreichen kann.

Wenn man sich eine Galerie eines Nutzers oder Suchergebnisse in Instagram ansieht, muss man auf ein Foto nur etwas länger drücken, um es zu vergrößern. In dieser Ansicht tauchen auch die Buttons Like, Kommentieren und Share unten auf. Schiebt man den Finger auf eine der Optionen und lässt dann los, wird die entsprechende Aktion ausgewählt. Nimmt man den Finger einfach so wieder weg, kommt man wieder in die Übersicht aller Fotos.

Die Funktion ist zwar nicht revolutionär, zeigt aber, dass 3D-Touch-ähnliche Funktionen auch ohne Display, das auf verschieden starke Berührungen reagiert, umsetzbar sind.

Die neue Funktion ist im Instagram-Update 7.13.0 erhältlich, das jedoch nur kurze Zeit im Play Store online war, bevor es wieder zurückgezogen wurde. Das entsprechende File ist jedoch noch bei APKMirror erhältlich