Apps
02/20/2014

Microsoft benennt Office Web Apps in "Office Online" um

Der IT-Konzern gibt den Online-Ausgaben seiner Bürosoftware einen neuen Namen.

Microsoft benennt die Online-Varianten seiner Bürosoftware Office um. Seit Donnerstag firmieren die Anwendungen unter dem Namen Office Online. Viele Nutzer habe zuvor der Namenszusatz App irritiert, schrieb Microsoft in einem Blogeintrag am Donnerstag. Außerdem soll die Online-Version nun besser zu finden sein.

Office-Nutzer könnten nach einmaliger Anmeldung Office Online über ihren Cloud-Speicher OneDrive nutzen, hieß es. Die Browser-basierten Versionen von Word, Excel und OneNote seien nun an einem Ort gebündelt.