Apps
24.06.2015

Microsoft Office Apps für Android-Smartphones verfügbar

Bisher konnten Word, Excel und PowerPoint nur als Preview-Versionen auf Android-Smartphones installiert werden. Jetzt gibt es die finalen Apps kostenlos.

Microsofts Office Apps Word, Excel und PowerPoint sind ab sofort kostenlos im Play Store verfügbar. Seit Jänner gibt es die Anwendungen schon für Android-Tablets. Ab dem 19. Mai konnte man auch angepasste Versionen für Smartphones herunterladen, musste sich dazu aber für ein Preview-Programm anmelden. Eine eigene Outlook-App wurde ebenfalls veröffentlicht, die OneNote-App gibt es bereits seit April für Android-Geräte.

Die Mindestvoraussetzung für Android-Smartphones sind ein GB RAM und Android 4.4 oder höher. Die Apps sind für Smartphones und Tablets gleichermaßen nutzbar. Das Interface wurde für Smartphones modifiziert, um eine einfachere, einhändige Bedienung zu ermöglichen.

Microsoft hat die Kritik an der bereits länger verfügbaren App Microsoft Office Mobile umgesetzt. Die neuen Apps Word, Excel und PowerPoint erlauben sowohl das lokale Speichern von Dateien, als auch das Ablegen der Dokumente auf Cloud-Diensten wie OneDrive, Dropbox und Google Drive. Mit Google Docs erstellte und in Google Drive gespeicherte Dokumente lassen sich allerdings nicht in der Word-App öffnen.

Für Privatnutzer sind die Apps kostenlos. Für die geschäftliche Nutzung, Tablets mit einer Displaydiagonale von mehr als 10,1 Zoll und Premium-Funktionen ist ein Office 365 Abo nötig.