Apps
09.08.2014

Microsoft stellt Skype für Windows Phone 7 ein

Die Skype-App für Mobiltelefone mit Windows Phone 7 kann schon bald nicht mehr genutzt werden.

Auf einer Support-Seite beantwortet die Microsoft-Tochter die Frage „Wird Skype für Windows 7 eingestellt?“ seit kurzem mit Ja. Innerhalb der nächsten Wochen sollen sich Skype-Nutzer auf Windows Phone 7 nicht mehr in die App einloggen können. Die Anwendung steht auch nicht mehr zum Download bereit.

Skype-Kunden mit Windows Phone 7, die über ein Guthaben verfügen, können beim Kundendienst eine Rückzahlung beantragen, heißt es weiter. Bereits im Juni hatte Skype angekündigt ältere Versionen seines Desktop-Clients für Windows und Mac einzustellen.