Apps
09/06/2015

Microsoft streicht sechs beliebte Lumia-Apps

Einige Lumia-Apps werden mit Ende Oktober gänzlich abgedreht, ein paar weitere werden mit Windows 10 Mobile nur noch eingeschränkt funktionieren.

Microsoft stellt mehrere Lumia-Apps von einem Tag auf den anderen ein. Lumia Storyteller, Lumia Beamer, Photobeamer, Lumia Refocus, Lumia Panorama und der Video Uploader stehen ab sofort nicht mehr für Windows Phone 8.1. im Store zur Verfügung.

Viel dramatischer für die Nutzer dieser Apps ist aber, dass ein Upgrade auf Windows 10 Mobile dafür sorgen könnte, dass die einzelnen Funktionen in den neuen Kamera- und Foto-Apps dann nicht mehr verfügbar sind, weil sie nur sehr eingeschränkt unter Windows 10 laufen. Das berichtet golem.de.

Auch die Online-Dienste, die mit Lumia Storyteller, Beamer, Photobeamer und Refocus verbunden sind, sollen ab Ende Oktober 2015 nicht mehr verfügbar sein. Die Apps Beamer und Photobeamer sind von den Online-Diensten abhängig und werden daher nach dem Datum gar nicht mehr funktionieren. Lumia Panorama und der Video-Uploader sollen weiter funktionieren, aber es gibt auch für die beiden Apps keine Updates mehr.

Microsofts Begründung für diesen Schritt ist, dass der Konzern auf allen Windows-Plattformen das gleiche Ergebnis liefern wolle. Entsprechende Alternativen für die Apps, die eingestellt werden, gibt es aber (noch) nicht. Dafür hagelte es von vielen Nutzern dieser Apps bereits heftige Kritik.