© smile-einfachmobil.at

Apps

Mobilitäts-App smile sucht Tester für Pilotbetrieb

Das Forschungsprojekt smile wurde von den Wiener Stadtwerken initiiert. Zusammen mit Partnern wie den Wiener Linien und ÖBB wurde eine App kreiert, die eine Vielzahl von Mobilitätsangeboten zusammenführt.

In der smile-App werden Mobilitätsangebote in der Umgebung angezeigt, es steht ein Routenplaner zur Verfügung und es können direkt die Buchungen und Bezahlungen für die Angebote vorgenommen werden. Die Abrechnung erfolgt bargeldlos über das smile-Benutzerkonto.

Neben der ÖBB und den Wiener Linien sollen auch verschiedene Angebote wie Taxi, Citybike, Car-Sharing und Parkgaragen in der App zur Verfügung stehen. Der Pilotbetrieb von smile startet im November. Interessierte, die volljährig sind und ein Android-Smartphone nutzen, können sich dafür auf www.smile-einfachmobil.at anmelden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare