Apps
05.12.2015

MyPassi: Österreichische App soll Handy-Alltag erleichtern

Die App ist ein virtueller Assistent am Smartphone und soll das Privat- und Arbeitsleben vereinfachen.

MyPassi wurde von Österreichern entwickelt und ermöglicht es den Nutzern, den Tag am Smartphone besser zu strukturieren. So teilt man ihn in Arbeits-, Frei- und Ruhezeiten ein und kann seine Kontakte dann verschiedenen Gruppen zuteilen. Die App soll außerdem erkennen, wenn man nicht gestört werden will und antwortet in diesen Zeiträumen automatisch auf Anrufe oder Nachrichten. MyPassi registriert etwa auch, wenn man gerade im Auto am Steuer sitzt und verhindert so, dass man eventuell abgelenkt wird.

Eine andere Funktion ist, dass etwa WLAN zuhause und im Büro automatisch aktiviert wird, um Akku und Datenvolumen zu schonen. Die App legt den Fokus laut eigenen Angaben darauf, dass man sie einfach einfach und unkompliziert bedienen kann.

Die App ist derzeit nur für Android verfügbar und in einer Basisversion kostenlos erhältlich, die Premium-Variante kostet 2,50 Euro.