goSmart soll die Aufmerksamkeit im Auto steigern

© Screenshot

Verkehrssicherheit
10/20/2015

Neue App belohnt Smartphone-Ignorieren im Auto

Mit der App goSmart können Nutzer, die ihr Smartphone während der Autofahrt nicht anrühren, Punkte sammeln, um Goodies zu erhalten.

Wer im Auto auf den Smartphone-Gebrauch verzichtet, kann mit goSmart einen Kaffee, einen Softdrink oder ein Kosmetikprodukt erhalten. Der App-Nutzer braucht nur genügend Punkte, um diese kostenlos gegen verschiedenste Goodies einzutauschen. Mit diesem Gamification-Konzept will das Wiener Unternehmen Dolphin Technologies punkten.

"Wir wollen mit goSmart die Unfälle auf Österreich Straßen drastisch reduzieren", sagt Dolphin-Geschäftsführer Harald Trautsch. "Wir sind stolz, bereits in der Startphase tolle Partner wie die OMV, Coca-Cola und L'Oreal an Bord zu haben." Statt Bestrafung bei Unaufmerksamkeit am Steuer soll Belohnung bei der Verbesserung der Verkehrssicherheit helfen.

Die goSmart-App ist derzeit für Android und iOS erhältlich. Die Versicherung Uniqa möchte das Belohnungs-Konzept in ihrem Telematik-Tarif "SafeLine" einbinden. Dolphin Technologies machte zuletzt durch den Notfall-Sender Hier-Box auf sich aufmerksam.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.