Zur mobilen Ansicht wechseln »

Jugendapp NÖ Niederösterreich startet mit Schülerausweis am Smartphone.

Landesrat Karl Wilfing und Landesrätin Barbara Schwarz präsentieren die Jugendapp NÖ
Landesrat Karl Wilfing und Landesrätin Barbara Schwarz präsentieren die Jugendapp NÖ - Foto: /NLK Burchhart
Die Jugendapp NÖ fungiert als digitale Jugendkarte, Jugendticket und Schülerausweis am Handy.

Jugendkarte, Jugendticket und digitaler Schülerausweis in einem ist die neue Jugendapp NÖ, die am Montag in St. Pölten präsentiert worden ist. Zu beantragen ist die Jugendapp, die weiters Events, News und Gewinnspiele beinhaltet, bei der Gemeinde oder im VOR-Servicecenter. Die Freischaltung erfolgt über ein SMS mit TAN-Code.

"Verschlüsselte Kommunikation, Hochsicherheitsspeicher und eine Screenshotsicherung sorgen für die entsprechende Sicherheit der Daten", erläuterte Landesrat Karl Wilfing (ÖVP). Er verwies auf bis dato 60.000 Jugendkarten-Besitzer und 1,65 Millionen verkaufte Jugendtickets im Bundesland. Mit dieser neuen Serviceleistung für Jugendliche, die zu 85 Prozent Smartphones haben, sei NÖ "das erste Bundesland mit einer volldigitalen Lösung".

In Bezug auf die Digitalisierung im Bildungsbereich verwies Landesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) laut der Aussendung unter anderem auf Investitionen in die Ausstattung an Berufsschulen, interaktive Tafelsysteme, Software für Pflichtschulen und Schulungen. Der Schülerausweis werde in der ersten Pilotphase an 40 Pflichtschulen - auf freiwilliger Basis - in die Jugendapp integriert.

(APA) Erstellt am 25.09.2017, 16:50

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?