© Deleted - 334794

Mobile

Snapchat plant offenbar Mobile-Payment-Service

Wie TechCrunch am Samstag entdeckt hat, könnte Snapchat schon bald in den Markt für Mobile Payments vordringen. Das lassen zumindest zwei Trademarks erahnen, die sich der Konzern nun gesichert hat. Konkret handelt es sich um die Schutzrechte mit den Nummern # 86335306 und # 86335307. Die Trademarks drehen sich um das Versenden von Geld und um das Abwickeln von elektronischen Zahlungen. Durch die Trademarks verhindert Snapchat, dass andere Firmen mit gleichem Namen in diesen Geschäftsfeldern agieren.

Snapchat könnte etwa planen, dass sich Nutzer gegenseitig Geld schicken können oder, dass man per hinterlegter Kreditkarte direkt über die App Dinge kaufen kann. Es wird schon seit längerem darüber gerätselt, wie Snapchat in Zukunft Geld verdienen will. Die Spekulationen reichten von In-App-Käufen bishin zur Werbung. Dass der Dienst auch planen könnte, in Richtung Mobile Payment zu gehen, ist für viele eine Überraschung.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare