Die dramatischte Stelle des Musikstücks zeigt einen dieses Tool.

© Screenshot

Tool
09/07/2014

Spotify Hack zeigt dramatischen Musik-Moment

Jeder Song hat sie: Die Stelle, in der emotional etwas in einem bewegt. Paul Lamere hat ein Plugin für Spotify entwickelt, das diese Stelle für einen ausfindig macht.

„Where is the drama?“ heißt das Plugin von Music Machinerys Paul Lamere für den Musik-Streaming-Dienst Spotify. Mit dem Plugin findet man in allen Spotify-Songs die perfekte, dramatischste Stelle – die Stelle, die einen zum Gruseln, Weinen oder Lachen bringt, am meisten Emotion hervorruft.

Lamere hat während des Music Hack Days in Berlin einen Algorithmus programmiert, der diese Stelle von selbst findet. Lamere bezeichnet das Projekt als „kleines Spaß-Projekt“. Das Plugin ist zum Ausprobieren verfügbar, der Source Code ist via Github zu finden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.