© Reuters/BRENDAN MCDERMID

Apps
11/24/2015

Watson ermittelt beliebteste Weihnachtsgeschenke

Die IBM-App Watson Trend beruht auf intensiver Auswertung des Internets. Die Apple Watch und Lego-„Star Wars liegen vorne.

Mit dem Durchforsten des Internets durch seinen Supercomputer Watson ermittelt das US-Unternehmen IBM die beliebtesten Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr. Für ihre neue Smartphone-Anwendung Watson Trend würden dutzende Millionen Online-Einträge in sozialen Netzwerken sowie Blogs, Foren, Ranglisten und Kritiken im Internet ausgewertet, teilte IBM mit.

Daraus ergebe sich eine Echtzeit-Rangliste der beliebtesten Präsente, sortiert nach unterschiedlichen Kategorien. Die seit vergangener Woche verfügbare App ermögliche es ihren Nutzern, „das Neueste zu erfahren und ein Gefühl für den Zeitgeist, eine Momentaufnahme dieses Tages in der Geschichte zu bekommen“, pries der Computerkonzern sein Angebot an. Dies helfe „Milliarden Menschen auf dem Planeten“, beim Einkaufen fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Apple Watch vorne

Am Montag zählten laut Watson die Apple Watch, Fernseher von Samsung, Sennheiser-Kopfhörer und das neue Videospiel der Reihe „Call of Duty“ zu den beliebtesten Produkten. Beim Spielzeug führte die „Star-Wars“-Serie von Lego die Rangliste an, in der Kategorie Gesundheit waren es Laufschuhe von Nike.

Die App ist der neueste Streich des Supercomputers Watson. Er war 2011 berühmt geworden, als er Menschen in der Quizsendung „Jeopardy“ schlug. Er kommt außerdem im Gesundheitswesen sowie bei Investment-Anwendungen zum Einsatz.