Apps
01.12.2015

WhatsApp blockiert Links zu Konkurrenten Telegram

WhatsApp lässt in der aktuellen Android-Apps keine Links zum Konkurrenten Telegram mehr zu. Telegram zählt derzeit mehr als 62 Millionen Nutzer.

Zahlreiche WhatsApp-Nutzer berichten, dass die aktuelle Version 2.12.367 keine Links zum Konkurrenten Telegram zulässt. Links zu den Domains „Telegram.me“ sowie „Telegram.com“ werden lediglich als Text angezeigt und können nicht kopiert oder weitergeleitet werden. Derzeit ist lediglich die Android-Version betroffen, auf iOS sowie in der Web-Oberfläche von WhatsApp werden die Links weiterhin normal angezeigt.

Russische Wurzeln

Ein Reddit-Nutzer behauptet, dass es sich hierbei um keinen Fehler handelt, sondern die WhatsApp-App gezielt Links zur Webseite des Konkurrenten herausfiltert. Telegram wurde 2013 von den VKontakte-Gründern Nikolai und Pavel Durov entwickelt. Der Dienst hat sich nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook als sichere Alternative positioniert und zählt mittlerweile mehr als 62 Millionen Nutzer und überträgt täglich zwölf Milliarden Nachrichten.