Apps
11.05.2016

WhatsApp veröffentlicht Desktop-Client für Windows und Mac

Erstmals steht ein offizieller Desktop-Client des Messenger-Dienstes zum Download bereit.

Anfang 2015 war es erstmals möglich, WhatsApp am Desktop über den Browser zu verwenden. Nun hat der zu Facebook gehörende Messenger-Dienst eine offizielle Desktop-Anwendung für Windows und Mac veröffentlicht.

"Ähnliche wie WhatsApp Web, ist auch unsere Desktop-App eine Erweiterung unserer Smartphone-App: Die Anwendung spiegelt die Konversationen, Inhalte und Nachrichten vom Smartphone auf den Desktop", schreibt das Unternehmen in einem Blogpost.

Dementsprechend ist auch die Funktionsweise: Nachdem der Desktop-Client heruntergeladen und erstmals geöffnet wurde, erscheint ein QR-Code, der mit der WhatsApp-Smartphone-App gescannt werden muss. Anschließend wird der Inhalt der WhatsApp-Smartphone-App auf die Desktop gespiegelt. Damit sich die Desktop-App die Inhalte vom Mobilgerät holen kann, muss WhatsApp auf dem Smartphone aktiv sein.

Voraussetzungen für die Desktop-App von WhatsApp ist ein bereits aktives WhatsApp-Konto ebenso wie Windows 8 und höher, sowie Mac OS X 10.9 und höher.