© Ordoh.com

Messenger
05/11/2016

WhatsApp veröffentlicht Desktop-Client für Windows und Mac

Erstmals steht ein offizieller Desktop-Client des Messenger-Dienstes zum Download bereit.

Anfang 2015 war es erstmals möglich, WhatsApp am Desktop über den Browser zu verwenden. Nun hat der zu Facebook gehörende Messenger-Dienst eine offizielle Desktop-Anwendung für Windows und Mac veröffentlicht.

"Ähnliche wie WhatsApp Web, ist auch unsere Desktop-App eine Erweiterung unserer Smartphone-App: Die Anwendung spiegelt die Konversationen, Inhalte und Nachrichten vom Smartphone auf den Desktop", schreibt das Unternehmen in einem Blogpost.

Dementsprechend ist auch die Funktionsweise: Nachdem der Desktop-Client heruntergeladen und erstmals geöffnet wurde, erscheint ein QR-Code, der mit der WhatsApp-Smartphone-App gescannt werden muss. Anschließend wird der Inhalt der WhatsApp-Smartphone-App auf die Desktop gespiegelt. Damit sich die Desktop-App die Inhalte vom Mobilgerät holen kann, muss WhatsApp auf dem Smartphone aktiv sein.

Voraussetzungen für die Desktop-App von WhatsApp ist ein bereits aktives WhatsApp-Konto ebenso wie Windows 8 und höher, sowie Mac OS X 10.9 und höher.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.