© Yahoo

Stummfilm

Yahoo Livetext ist eine Videochat-App ohne Ton

Yahoo hat mit dem Rollout seiner neuen Messenger-App Livetext begonnen. Diese soll in den nächsten Tagen im iOS App Store und in Androids Google Play Store weltweit verfügbar sein.

Livetext ist eine Mischung aus Video- und Textchat, den Yahoo selbst als „live video texting“ bezeichnet. Es wird ein Live-Bild der Frontkamera übertragen, wie bei einem Videochat. Allerdings gibt es keine Tonübertragung. Kommuniziert wird per Text und Mimik.

Yahoo zufolge lehnen viele User klassische Videochats ab, weil sie nicht wollen, dass ihnen unterwegs andere Menschen zuhören. Die Idee von Livetext sei die Reaktion des Chat-Partners auf die geschriebene Nachricht sehen zu können, wodurch die Gespräche authentischer werden sollen.

Wird die App beendet, werden die Chats und Videos gelöscht, ähnlich wie man es von Snapchat kennt. Gruppenchats und das Versenden von Bildern oder anderen Anhängen ist nicht möglich. Laut Yahoo geht es in Livetext darum, „spontan Leute die man gern hat einzuladen, um Momente gemeinsam zu erleben.“

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare