Apps
05.08.2014

Zalando testet Shazam für Kleidung

Die iOS-App des Online-Modehauses bietet nun die Möglichkeit Kleidungsstücke per Abfotografieren und Bilderkennung zu suchen.

Die Zalando-iOS-App wurde in Deutschland testweise um eine neue Funktion erweitert. So verfügt sie nun neben der klassischen Text-, Stichwortsuche und Barcodesuche über eine integrierte Bilderkennungssuche.

Die Fotosuche funktioniert ähnlich wie der Musikerkennungsdienst Shazam: Wem unterwegs ein interessantes Outfit auffällt, kann dieses mit der App abfotografieren. Nachdem der Bildausschnitt angepasst und der Zalando-App die entsprechenden Zugriffsrechte gewährt wurden, zeigt die Smartphone-Anwendung per Bilderkennung ähnliche Kleidungsstücke im Zalando-Sortiment. Dabei werden hauptsächlich Formen und Muster abgeglichen.

Die integrierte Fotosuche funktioniert mit Kleidung und Schuhen und kann auch auf bereits bestehende Fotos zurückgreifen. Verlaufen die Tests in Deutschland erfolgreich, soll die Fotosuche international ausgeweitet werden.

Derzeit ist die Zalando-App ausschließlich für iOS-Devices verfügbar. Eine Android-Version soll in den kommenden Wochen erscheinen.