Teilnahmebedingungen

Wir suchen Austrias Next Top Start-Up


(1) Das Voting für "Austria’s Next Top-Startup" findet von 21. September 2015 - 27. September 2015 auf futurezone.at/austrias-next-top-start-up-2015 statt. Teilnahmeberechtigt sind alle auf futurezone.at registrierten Nutzer. Um sich auf futurezone.at registrieren zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt und uneingeschränkt geschäftsfähig sein. Für die Registrierung sind jedenfalls der Vor- und Nachname, die eMail-Adresse und das Geburtsdatum anzugeben.

(2) Der Nutzer versichert, dass die von ihm im Rahmen der Registrierung gemachten Angaben seiner Person wahrheitsgemäß und richtig sind.

(3) futurezone.at behält sich vor, einen Teilnehmer aus dem Wettbewerb auszuschließen, sollte er versuchen, das Voting zu manipulieren.

(4) Pro Tag und Person kann einmal für ein Projekt gevotet werden.

(5) futurezone.at behält sich vor, das Voting für "Austria’s next Top-Startup" zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen, abzuändern oder anzupassen. Von dieser Möglichkeit macht futurezone.at etwa dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Votings nicht gewährleistet werden kann.

(6) Unter allen Votingteilnehmern wird ein Überraschungspreis von A1 verlost. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und per Mail verständigt.

(7) Die Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten allein zu Zwecken der Verlosung einverstanden.

(8) Meldet sich ein Gewinner nicht spätestens binnen 2 Wochen nach Absendung der Verständigung an die angegebene Mailadresse, verfällt sein Anspruch auf den Preis. Übertragungen an Dritte oder Barablösen sind ausgeschlossen.

(9) Die Verwendung des Preises erfolgt auf eigene Gefahr und Kosten, allenfalls mit einem Gewinn verbundene Steuern und Abgaben tragen allein die Gewinner.

(10) Im Übrigen gelten die AGB’s von futurezone.at

(11) futurezone.at behält sich vor, einen Teilnehmer aus dem Wettbewerb zu entfernen, sollte er gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.

(12) Rechtsmittel – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.