© Screenshot

B2B
04/20/2012

Aeskulapp: Wiener Agentur für Medizin-Apps

Der App-Markt in Österreich boomt offensichtlich weiter: Mit der Wiener Agentur Aeskulapp hat die nächste Firma aufgemacht, die sich ausschließlich der Entwicklung und Vermarktung von mobiler Software widmet. Ihre Besonderheit: Sie hat sich speziell auf den Bereich Medizin und Gesundheit fokussiert.

Konzeption, Projektmanagement, Beratung, In-App-Analysen, Online-Marketing und Entwicklung: Die neue Wiener Agentur Aeskulapp will Kunden fortan alles rund um Apps mit Medizin/Gesundheits-Fokus anbieten. Bis dato kann die junge Firma drei Apps vorweisen, die bereits verwirklicht wurden: Eine Compliance-App, eine Apotheken-App und eine Fachinformations-App.

Hinter der Neugründung steckt das Health-Start-up Diagnosia aus Wien, das sich auf die Digitalisierung und Veröffentlichung von Beipackzettel von Medikamenten im Web spezialisiert hat. "Der stark wachsende mobile Markt im Gesundheitssektor war
sicherlich ausschlaggebend", erklärt der Geschäftsführer von
Diagnosia, Marco Vitula, zur Firmenentstehung. Diagnosia widerum ist ein Start-up, bei dem der Investor Hans Hansmann an Bord ist, der seine Finger auch beim digitalen Gesundheitscoach iJoule im Spiel hat.

Aeskulapp reiht sich damit in eine ganze Reihe an jungen Firmen ein, die sich auf die Entwicklung von mobilen Apps spezialisiert haben - unter anderem Nous Guide, AllAboutApps oder Tailored Apps.

Mehr zum Thema

  • Diagnosia: Suchmaschine für Medikamente