Spieler von Guangzhou Evergrande während einem Match in der AFC Champions League

© Deleted - 1783196

Sport-Engagement
06/05/2014

Alibaba kauft 50 Prozent von chinesischem Fußballverein

Der chinesische Internetriese Alibaba kauft 50 Prozent der Anteile des südchinesischen Fußballmeisters Guangzhou Evergrande für rund 141 Millionen Euro.

Kurz vor seinem Börsengang hat der chinesische Internetriese Alibaba die Hälfte des südchinesischen Fußballmeister Guangzhou Evergrande gekauft. Für 1,2 Milliarden Yuan (141 Millionen Euro) erwarb Alibaba 50 Prozent der Evergrande-Anteile, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag berichtete.

Die boomende Online-Handelsplattform strebt in diesem Jahr einen der größten Börsengänge der Geschichte der Wall Street an. In US-Medien wurde über ein Volumen von 15 bis 20 Milliarden Dollar spekuliert. Bei diesem spektakulärsten Börsengang seit dem Auftritt des sozialen Netzwerks Facebook mit 16 Milliarden Dollar (11,74 Mrd. Euro) vor zwei Jahren mischt auch die Deutsche Bank mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.