B2B
05.08.2016

Amazon schafft eigene Frachtflugzeuge für Lieferungen an

Amazon hat eine ganze Frachtflugzeugflotte geleast, angeblich um Lieferungen schneller zu den Kunden bringen zu können.

Amazon least 40 Frachtflugzeuge, um schneller liefern zu können, wie thenextweb berichtet. Das erste Flugzeug der Flotte, die Amazon One, wird am Freitag bei der SeaFair Air Show in Seattle offiziell eingeweiht. Die mit Amazon-Werbung beklebte Boeing 767-300 wird mit zehn weiteren Maschinen vorläufig Amazons eigene Lieferflotte bilden. Die weiteren Flugzeuge sollen nach und nach dazustoßen. Die Hecknummer der Amazon One ist übrigens eine Primzahl (Prime-Number), ein kaum versteckter Hinweis auf Amazons Premium-Abodienst.